»Homeschooling« für Hunde

  • vonRedaktion
    schließen

Reichelsheim (smf/pm). Der Hundeverein TAO bietet ein circa zehnwöchiges Trainingsprogramm »Homeschooling für Hundeführer« an.

Ziel sei es, wegen coronabedingt mangelnder Trainingsmöglichkeiten vernachlässigte Basistrainings bis zum Saisonstart im April aufzufrischen: »Arbeiten mit dem Clicker«, »Richtig spielen mit dem Hund« bis hin zum »Sitz/Platz mit verbindlichem Bleib«. Wie Trainer Joachim Klein weiter mitteilt, gibt es wöchentliche »Homework«-Videos. Die Hausaufgaben werden von den Trainern gesichtet, und die Teilnehmer erhalten individuelles Feedback.

Zum Saisonstart werden auch die Ergebnisse der Teamchallenge bekannt gegeben. Diesen Wettbewerb hatten die Trainer Joachim Klein und Anke Jockers zusammen mit dem Vorstand angeboten, um den Mitgliedern und Gästen des Hundevereins in der Weihnachtszeit etwas Ablenkung zu ermöglichen. Die Challenge bestand aus einem Rundkurs durch Reichelsheim. In Zweierteams lösten die Teilnehmer herausfordernde Aufgaben an 13 Stationen. Die Trainer standen für Fragen zur Verfügung.

Eine Anmeldung für das »Homeschooling« ist über Joachim Klein unter Telefon 01 76/21 41 56 65 möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare