Glücksfee im Einsatz: Lena Herget-Umsonst (r.) zieht die Gewinner der Verlosung, die das Social-Media-Team der Kirchengemeinde Reichelsheim um Stephanie Werner initiiert hat. FOTO: KAI
+
Glücksfee im Einsatz: Lena Herget-Umsonst (r.) zieht die Gewinner der Verlosung, die das Social-Media-Team der Kirchengemeinde Reichelsheim um Stephanie Werner initiiert hat. FOTO: KAI

Herget-Umsonst als Glücksfee

  • Ines Dauernheim
    vonInes Dauernheim
    schließen

Reichelsheim(kai). "Unsere Kirchengemeinde ist voll cool, kein bisschen verstaubt", sagt Stephanie Werner. Seit einigen Monaten betreut die 21-Jährige gemeinsam mit Carolin Heuser die Social-Media-Kanäle der Reichelsheimer Kirchengemeinde. Hier stellen sie Informationen zu den aktuellen Angeboten ein, auch die Podcast-Predigten von Pfarrerin Angela Schwalbe. "Inzwischen haben wir 88 Abonnenten."

Damit es noch mehr werden und die Aktivitäten im Netz bekannter werden, haben die beiden eine Verlosung unter den Nutzern angeregt. Das Okay dafür kam rasch von Pfarrerin Schwalbe und dem Kirchenvorstand. Weihnachtspakete haben sie versprochen - und eine besondere Glücksfee engagiert, die die drei Gewinner gezogen hat: die designierte Bürgermeisterin Lena Herget-Umsonst.

In einer Vase auf dem Altar der Kirche hatten die beiden jungen Frauen die Namen der Instagram-Abonnenten notiert. Herget-Umsonst zog drei Gewinnerinnen. "Wir werden Laura, Fiona und Denise über Instagram benachrichtigen, dass sie gewonnen haben", sagt Stephanie Werner. Die drei können sich über den Film "Die Hütte - ein Wochenende mit Gott" freuen, außerdem gab es noch eine Tasse, Kugelschreiber und natürlich Weihnachtssüßigkeiten. Für Herget-Umsonst, die inzwischen auch mit der Kirchengemeinde via Instagram vernetzt ist, war es keine Frage, das Social-Media-Team zu unterstützen. "Ich bin der Kirchengemeinde verbunden, hier habe ich schon viele Gottesdienste gefeiert und auch geheiratet."

Ihren Glücksfee-Besuch in der Laurentiuskirche nutzte Pfarrerin Schwalbe, um Herget-Umsonst zu ihrer Amtseinführung zu gratulieren. "Wir wünschen, dass dich Gottes Segen begleitet. Schon jetzt ist zu sehen, dass Du Freude dabei hast, dieses Amt auszufüllen. Möge sie dir erhalten bleiben, damit gewinnst du die Menschen", sagte die Pfarrerin. Sie dankte auch den engagierten Jugendmitarbeiterinnen für ihre Ideen und das Mitgestalten der Gemeinde. "Über Instagram wird die Reichweite unsere Gemeinde größer und rückt die Aktivitäten ein bisschen mehr in den Mittelpunkt der Gesellschaft", sagt Stephanie Werner.

Wer via Instagram mit der Reichelsheimer Kirchengemeinde in Kontakt bleiben möchte, findet sie bei dem Anbieter unter ev.Kirche_ Reichelsheimwetterau. Ab dem heutigen Mittwoch, 23. Dezember, wird hier der Link zum Film zur Online-Christmette an Heiligabend, den die Jugendlichen der Gemeinde gedreht haben, veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare