Grüne wollen Verband gründen

  • VonRedaktion
    schließen

Reichelsheim (pm). Die Reichelsheimer Mitglieder der Grünen trafen sich kürzlich zum zweiten Mal, um grüne Themen der Stadt zu erörtern. Die Gründung eines Ortsverbands am Dienstag, 17. August, samt Verabschiedung einer Satzung sei dabei einstimmig beschlossen worden, wie Michael Cinciruk mitteilt. Bis zur Bundestagswahl am 26. September seien verschiedene Veranstaltungen in Planung.

So soll zum Beispiel die Gestaltung eines naturnahen Gartens mit Blühpflanzen, die gegen Trockenheit resistent sind, erläutert werden. Ebenso sollen die Lücken in der Vernetzung der Fahrradwege zwischen den Ortsteilen aufgezeigt und Vorschläge erarbeitet werden, wie diese mit wenig Einsatz zu verbessern sind. Weiterhin ist laut Cinciruk eine Begehung der einzelnen Stadtteile vorgesehen, um neuralgische Punkte für eine »an vielen Stellen notwendige Verkehrsberuhigung« im Sinne der Anwohner und Bürger zu ermitteln.

Schon heute laden die Grünen aus Florstadt und Reichelsheim für Sonntag, 19. September, zu einer Fahrradsternfahrt zum Pappelhof in Beienheim ein, wo Eigentümer Götz Wollinsky hinter die Kulissen seines Biolandbetriebs blicken lässt.

Die Reichelsheimer Grünen laden Interessenten zur Mitarbeit ein; Mitglied werden müsse man nicht. Das nächste Treffen ist für Dienstag, 17. August, um 20 Uhr im Bürgertreff Heuchelheim geplant. Nähere Informationen per E-Mail an cinciruk@web.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare