Prädikantin Lena Herget-Umsonst spricht über "Kinder des Lichts". FOTO: PV
+
Prädikantin Lena Herget-Umsonst spricht über "Kinder des Lichts". FOTO: PV

Gottesdienst am Teich

  • vonred Redaktion
    schließen

Reichelsheim(pm). Der Gottesdienst zum Teichfest in Weckesheim ist in den vergangenen Jahren zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden. Auch wenn wegen der Pandemie in diesem Jahr alles anders ist, wollten die Weckesheimer auf das schöne Erlebnis am Teich nicht verzichten. So fand dort kürzlich ein Impulsgottesdienst mit Prädikantin Lena Herget-Umsonst statt. Musikalisch wurde der Gottesdienst von Tobias Lipka gestaltet.

Das Motto der Veranstaltung war ein Vers des Apostels Paulus: "Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit." (Epheser 5,8b.9) Etwa 60 Besucher waren gekommen, um den ersten Impulsgottesdienst in Weckesheim zu besuchen. Besonders freute die Veranstalter, dass viele Bewohner des neuen Seniorenzentrums samt Leiterin und einigen Betreuern unter den Gästen waren.

Der Gottesdienst endete mit der Kurzgeschichte "Das winzige Licht". Zwar fing es kurz vor Ende an zu regnen, dies konnte das Gesamterlebnis aber nicht trüben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare