Am Sonntag begibt sich eine Gruppe auf die Suche nach dem selten gewordenen Nager. FOTO: MANFRED SATTLER
+
Am Sonntag begibt sich eine Gruppe auf die Suche nach dem selten gewordenen Nager. FOTO: MANFRED SATTLER

Besuch beim Feldhamster

  • David Heßler
    vonDavid Heßler
    schließen

Reichelsheim(hed). Wie lebt das Nagetier, das zurzeit dafür sorgt, dass der Einzelhändler Rewe sein gigantisches Zentrallager nicht weiterbauen darf? Zu einer Feldhamster-Exkursion lädt die AG Feldhamsterschutz der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) für Sonntag nach Beienheim ein. Vom Schotterparkplatz am Ende des Feldwegs zum Pappelhof "Querbeet", Dorheimer Straße 107, aus geht es um 9.30 Uhr auf ein- bis zweistündige Acker-Safari. Biologin Melanie Albert gibt Infos zur Lebensweise des bedrohten Nagers und erklärt, wie ihm mit geeigneten Maßnahmen geholfen werden kann. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldung per E-Mail an melanie.albert@feldhamster.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare