dab_oldies_111021_4c_1
+
Mit ihrem vielseitigen Repertoire begeistert die Band Blues Taxi beim Oldies-Club Wetterau.

Abend voller Oldies

  • VonRedaktion
    schließen

Reichelsheim (pm). Mehr Blues geht nicht: Die Band Blues Taxi ist beim Oktober-Clubabend des Oldies-Clubs Wetterau (OCW) im Vereinslokal »Zum Raabennest« in Beienheim aufgetreten. Die OCW-Mitgliedsband war kurzfristig für die Monkeys eingesprungen.

»Der Abend war voll gelungen«, lautet das Fazit der OCW-Vorsitzenden Monika Seyfarth. Es waren zahlreiche Mitglieder, Besucher und Fans der Band anwesend. Das Programm startete mit Klassikern wie »Gimme Some Lovin«, »Sweet Home Chicago« und »Route 66«. Auch die Rolling-Stones-Fans kamen auf ihre Kosten: Zur Pandemie passte ihr Song »Living in A Ghost Town«. Das Repertoire von Blues Taxi ist vielseitig: Mit dem Klassiker »Cocaine« erinnerten die Musiker an den J. J. Cale. Gut gelungen sei auch der »Taxi Driver Blues« gewesen. »Trotz des Tanzverbotes hat es allen sehr viel Spaß gemacht«, berichtet Seyfarth.

Die Band »Blues Taxi« besteht aus Rolf Ackermann (Bluesharp und Gesang), Reiner Haser (Keyboard und Gesang), Volker Kostorz (Leadgitarre), Peter Bayer (Bass und Gesang), Klaus Belz (Schlagzeug und Gesang) sowie Erwin Grasshoff (Technik).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare