Polizei bittet um Hinweise

16-Jähriger am Bahnhof bedroht und angegriffen

  • vonRedaktion
    schließen

Reichelsheim (pob). Am Freitagabend ist es am Reichelsheimer Bahnhof zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein 16-Jähriger verletzt wurde. Dies meldete die Polizei in Friedberg am Montag.

Demnach sei gegen 21.20 Uhr ein silbernes Auto die Bahnstraße entlanggefahren, aus dem schließlich zwei Männer ausgestiegen seien. Der Beifahrer sei zielstrebig auf den am Bahnhof wartenden 16-Jährigen losgegangen und habe diesem mehrere Kopfstöße versetzt. Der Fahrer ist nach derzeitigem Ermittlungsstand schließlich eingeschritten und hatte den Unbekannten, der den Geschädigten auch bedroht haben soll, von weiteren Attacken abgehalten. Daraufhin rannte der Angegriffene davon.

Bei dem bislang unbekannten Angreifer soll es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann mit blonden Haaren handeln. Der etwa 35 Jahre alte Mann war mit einer weißen Schildmütze, weißem T-Shirt und blauen Jeans bekleidet.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Bedrohung sowie wegen Körperverletzung und bittet mögliche Zeugen, die die Tat beobachten haben oder die Hinweise auf die Identität des Angreifers geben können, sich unter Tel. 0 60 31/60 10 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare