1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Ranstadt

Zweimal Goldkonfirmation

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stephan Lutz

Kommentare

Eine doppelte goldene Jubiläumskonfirmation ist vor wenigen Tagen in Ranstadt gefeiert worden. Die Goldkonfirmation des Jahrgangs 1952 hatte im vergangenen Jahr wegen der langwierigen Renovierungsarbeiten im und am evangelischen Gotteshaus ausfallen müssen. So zogen die Gold-Jubilare von 2016 nun gemeinsam mit den Gold-Jubilaren von 2017 in die Kirche ein, um von Pfarrer Thomas Philipp erneut eingesegnet zu weden. Gemeinsam gedachte man der bereits verstorbenen Klassenkameraden und Mitkonfirmanden, hielt Rückblick auf die Konfirmandenzeit und sang jene Lieder, die bereits zur Konfirmation guten Anklang gefunden hatten. Beim gemeinsamen Mittagessen und anschließendem Kaffeetrinken in der Gaststätte des Ranstädter Bürgerhauses wurden zahlreiche Erinnerungen aufgefrischt und herzhaft über Anekdoten der damaligen Zeit gelacht. Gemeinsam gefeiert haben Ingeborg Höhl, Ute Oberender, Hannelore Schrömmer, Roswita Tittel und Sigrun Schmidt, sowie Ernst Körbel, Gerhard Herche, Wolfgang Tittel, Gerhard Munzinger, Ernst Knauß, Manfred Schmidt, Karl-Gerhard Stiebeling, Hans Dieter Carl, Richard Mickel und Norbert Stanzel. (Foto: sl)

Eine doppelte goldene Jubiläumskonfirmation ist vor wenigen Tagen in Ranstadt gefeiert worden. Die Goldkonfirmation des Jahrgangs 1952 hatte im vergangenen Jahr wegen der langwierigen Renovierungsarbeiten im und am evangelischen Gotteshaus ausfallen müssen. So zogen die Gold-Jubilare von 2016 nun gemeinsam mit den Gold-Jubilaren von 2017 in die Kirche ein, um von Pfarrer Thomas Philipp erneut eingesegnet zu weden. Gemeinsam gedachte man der bereits verstorbenen Klassenkameraden und Mitkonfirmanden, hielt Rückblick auf die Konfirmandenzeit und sang jene Lieder, die bereits zur Konfirmation guten Anklang gefunden hatten. Beim gemeinsamen Mittagessen und anschließendem Kaffeetrinken in der Gaststätte des Ranstädter Bürgerhauses wurden zahlreiche Erinnerungen aufgefrischt und herzhaft über Anekdoten der damaligen Zeit gelacht. Gemeinsam gefeiert haben Ingeborg Höhl, Ute Oberender, Hannelore Schrömmer, Roswita Tittel und Sigrun Schmidt, sowie Ernst Körbel, Gerhard Herche, Wolfgang Tittel, Gerhard Munzinger, Ernst Knauß, Manfred Schmidt, Karl-Gerhard Stiebeling, Hans Dieter Carl, Richard Mickel und Norbert Stanzel. (Foto: sl)

Auch interessant

Kommentare