Ranstadt würdigt Ehrenamt

  • schließen

Die Gemeinde würdigt die Aktivitäten der örtlichen Vereine, Organisationen und Initiativen am Samstag, 4. August, beim "Ranstädter Ehrenamtstag" im Hofgut. Ab 15 Uhr gibt es ein buntes Programm zu Ehren derer, die besondere Leistungen erbracht haben. Neben Sportlern werden auch diejenigen geehrt, die jahrelange Vereinsarbeit und ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinschaft geleistet haben. Den Ehrenamtspreis der Gemeinde werden der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Christian Seitz, der Sprecher des Vereinsbeirats, Jörg Zaminer, und Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel vergeben. In diesem Zusammenhang wird auch die jährliche Vereinsförderung überreicht.

Die Gemeinde würdigt die Aktivitäten der örtlichen Vereine, Organisationen und Initiativen am Samstag, 4. August, beim "Ranstädter Ehrenamtstag" im Hofgut. Ab 15 Uhr gibt es ein buntes Programm zu Ehren derer, die besondere Leistungen erbracht haben. Neben Sportlern werden auch diejenigen geehrt, die jahrelange Vereinsarbeit und ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinschaft geleistet haben. Den Ehrenamtspreis der Gemeinde werden der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Christian Seitz, der Sprecher des Vereinsbeirats, Jörg Zaminer, und Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel vergeben. In diesem Zusammenhang wird auch die jährliche Vereinsförderung überreicht.

Auf dem Gelände werden sich am Samstag mehrere Vereine und die Feuerwehren präsentieren. Außerdem können die Besucher örtlich hergestellte Handarbeiten erwerben. Auch ein Kinderprogramm gibt es. Abends spielen die "Schlagergiganten" mit Tom Jet an der Spitze.

Am Sonntag, 5. August, gibt es im Anschluss an den Gottesdienst von 12 bis 16 Uhr einen Dorfflohmarkt auf dem Hofgut. Kaffee und eine reichhaltige Kuchentafel sind vorhanden, später auch Gegrilltes. Das Bücherei-Team wird einen Bücher-Flohmarkt veranstalten. Gegen eine Zahlung von 5 Euro und eine Kuchenspende kann jeder einen Stand anmelden. Infos im Rathaus oder auf www.ranstadt.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare