25 neue Sensenmänner

  • schließen

Wahrscheinlich besitzen viele Dorfbewohner in der Wetterau noch eine Sense von ihren Vorfahren. Das Mähen mit diesem Arbeitsgerät beherrschen allerdings nur noch wenige. Die Naturfreunde Ober-Mockstadt haben dazu kürzlich einen Kurs angeboten, den 25 Interessierte in der Nähe des Mockstädter "Birnchens" besuchten. Das Mähen mit der Sense ermöglicht eine naturnahe Nutzung in Teilbereichen des Gartens, wie Experte Heiko Rau zeigte. Der gelernte Schmied erläuterte die Technik sowie das Wetzen und Dengeln. Nach einigen Versuchen hatten die meisten Teilnehmer den Bogen raus und können das Erlernte nun im eigenen Garten umsetzen. (pm/Foto: Christiane Meub)

Wahrscheinlich besitzen viele Dorfbewohner in der Wetterau noch eine Sense von ihren Vorfahren. Das Mähen mit diesem Arbeitsgerät beherrschen allerdings nur noch wenige. Die Naturfreunde Ober-Mockstadt haben dazu kürzlich einen Kurs angeboten, den 25 Interessierte in der Nähe des Mockstädter "Birnchens" besuchten. Das Mähen mit der Sense ermöglicht eine naturnahe Nutzung in Teilbereichen des Gartens, wie Experte Heiko Rau zeigte. Der gelernte Schmied erläuterte die Technik sowie das Wetzen und Dengeln. Nach einigen Versuchen hatten die meisten Teilnehmer den Bogen raus und können das Erlernte nun im eigenen Garten umsetzen. (pm/Foto: Christiane Meub)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare