Heute Beratung: Wohnen in der Alten Gärtnerei

  • schließen

Ranstadt(pm). Lange Zeit lag das Areal der Alten Gärtnerei in Ranstadt brach. Im Dezember hatte das in Gießen ansässige Bauträgerunternehmen Depant das circa 7800 Quadratmeter große Grundstück erworben und seine Pläne Anfang des Jahres der Gemeindevertreterversammlung und dem Bauausschuss vorgestellt. Inzwischen hat Depant grünes Licht für die beabsichtigte Bebauung mit 18 Reihen- und zwei Mehrfamilienhäusern erhalten. Und spätestens mit Abschluss des städtebaulichen Vertrages zur Erschließung der Flächen in der vergangenen Woche ist klar: Es wird konkret.

Das Wohnungsangebot der Alten Gärtnerei, wie das Quartier benannt wurde, umfasst verschiedene Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von 50 bis 104 Quadratmetern. Die Reihenhäuser sind jeweils circa 129 bis 133 Quadratmeter groß. Die Fertigstellung der ersten Reihenhäuser ist für Herbst kommenden Jahres vorgesehen. Die Wohnungen sollen ab Winter 2020 bezugsfertig sein.

Ab heute können sich Interessierte zum Immobilienangebot informieren. Das Gießener Unternehmen hat ein mobiles Beratungsbüro vor Ort eingerichtet, das zusätzlich zu individuellen Vereinbarungen ab sofort jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr besetzt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare