Haupt- und Finanzausschuss entscheidet über Vergabe

  • schließen

Ranstadt(sl). Ohne Aussprache und einstimmig beschlossen wurde im Ranstädter Parlament die Ergänzungssatzung für den Bereich "In den Niedergärten" im Ortsteil Dauernheim. Genau wie die Beauftragung der Architektenleistungen für die Leistungsphasen sechs bis acht beim Erweiterungsbau der Kita Dauernheim, und Leistungsphasen fünf bis sieben für den Umbau der Feuerwehrgerätehauses Ranstadt, nachdem im Bau- und Umweltausschuss die Entwurfsplanung von zwei Fachplanern vorgestellt worden war.

Ebenfalls einstimmig wurde die Vergabe von Gewerken für den Erweiterungsbau der Kita "Sonnenhügel" in Dauernheim in den Haupt- und Finanzausschuss überwiesen. Weil am 18. Juni die öffentliche Funktionalausschreibung (Submission) endet und die nächste Parlamentssitzung erst Mitte August geplant ist, hatte Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel eigentlich die Bevollmächtigung des Gemeindevorstands mit paralleler Information im Fachausschuss gewünscht. Wichtig ist für die Gemeinde jedoch, dass möglichst bald Aufträge vergeben werden können, die den Anbau voranbringen. Rita Herche (Freie Wähler) hatte die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 26. Juni vorgeschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare