Fußgängerbrücke: Sanierung 2021?

  • VonCathrin Lutz
    schließen

Ranstadt (cat). In einem Antrag der CDU-Fraktion ging es kürzlich im Parlament um die Fußgängerbrücke in Bobenhausen. Christian Loh führte aus, dass die Brücke seit Jahren halbseitig gesperrt sei und fast nur noch von Radfahrern und Fußgängern genutzt werde. Zur Sanierung sollten alle Fördertöpfe genutzt werden.

Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel (SPD) erklärte, dass die Bauverwaltung bereits seit acht Jahren damit beschäftigt sei, und stellte die aktuellen Sachstand dar: »Wir hoffen noch dieses Jahr mit der Vergabe der Sanierung.«

Ebenfalls im Bau- und Umweltausschuss landete nach ausgiebiger Debatte ein Grünen-Antrag zur Erstellung einer »Energetischen Ist-Bilanz für Gebäude und Güter der Gemeindeverwaltung«. Jedoch will man dabei auf Anregung von Cord Heuer (CDU) die letzten fünf bis zehn Jahre betrachten, und nicht nur 2020.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare