Fiat angefahren: Polizei sucht Unfallverursacher

  • vonRedaktion
    schließen

Ranstadt (pob). Einen Fall von Unfallflucht meldet die Polizei aus Dauernheim. Dort wurde am Sonntagnachmittag zwischen 16.20 Uhr und 17 Uhr ein in der Kirchbergstraße/Ecke Borngasse parkender weißer Fiat beschädigt. Offenbar hatte ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Vorbeifahren den Fiat gestreift. Am beschädigten Auto hinterließ er eine Beule und einen Kratzer im Bereich der Fahrertür.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei in Büdingen, Tel. 0 60 42/96 48-0, einen Mann und ein Kind mit Fahrrädern. Möglicherweise sind sie für den Schaden verantwortlich oder können Hinweise zum Verursacher geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare