Christiane Meub im Amt bestätigt

  • schließen

Christiane Meub wird für weitere zwei Jahre als 1. Vorsitzende die Geschicke der Naturfreunde Ober-Mockstadt leiten. So lautete das Ergebnis der ersten Wahl zum Vorstand, die unter Wahlleiter Helmut Michel bei der Jahreshauptversammlung in Bürgerhaus Ober-Mockstadt durchgeführt wurde. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Versammlung erneut Melanie Fellinger. Im Amt bestätigt wurde Kurt Meub als Rechner. Als Schriftführer wurde Christian Gugler gewählt. Beisitzer sind Roland Schiemann, Robert Meub, Michael Gierhardt, Kurt Ungermann, Eberhard Marten und Dr. Oliver Meub. Zu Kassenprüfern für die nächsten beiden Jahre ernannte die Versammlung Jens Weiser und Stefan Kern.

Christiane Meub wird für weitere zwei Jahre als 1. Vorsitzende die Geschicke der Naturfreunde Ober-Mockstadt leiten. So lautete das Ergebnis der ersten Wahl zum Vorstand, die unter Wahlleiter Helmut Michel bei der Jahreshauptversammlung in Bürgerhaus Ober-Mockstadt durchgeführt wurde. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Versammlung erneut Melanie Fellinger. Im Amt bestätigt wurde Kurt Meub als Rechner. Als Schriftführer wurde Christian Gugler gewählt. Beisitzer sind Roland Schiemann, Robert Meub, Michael Gierhardt, Kurt Ungermann, Eberhard Marten und Dr. Oliver Meub. Zu Kassenprüfern für die nächsten beiden Jahre ernannte die Versammlung Jens Weiser und Stefan Kern.

Vorsitzende Christiane Meub ließ das Jahr 2017 Revue passieren, von der Säuberung von rund 300 Nistkästen im Frühjahr, über den Baumschnittkurs und die Vogelstimmenwanderung, der aufwendigen Pflege der Lehr- und Projektflächen des Vereins, der Jugendfreizeit, der Obstbaumsammelbestellung, der gezielten Werbung zur Anlage von Blühstreifen in Gärten und an Feldern, des Apfelfestes und der Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Staden, der Multiaktionstag und die Stände auf dem Ranstädter Weihnachtsmarkt und beim Ober-Mockstädter Nikolausfest.

Deutlich wurde, dass man es hier mit einem jungen, aktiven und weiterhin wachsenden Verein zu tun habe, der mittlerweile acht Jahre besteht. Der Verein wurde nicht nur mit dem Umweltpreis des Wetteraukreises ausgezeichnet (2014), sondern nehme auch weiterhin und zunehmend die großen und kleinen Zukunftsherausforderungen an, die von Mitgliedern, Freunden und Helfern aller Altersgruppen kompetent und motiviert angegangen werden.

Rechner Kurt Meub berichtete über einen weiteren Mitgliederzuwachs des Vereines und gab eine Übersicht über die finanziellen Aktivitäten des Vereins. Er konnte einen soliden Haushalt des Vereins belegen

Unter dem Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" sprach Beisitzer Robert Meub erneut das Thema "Wirkstoff Glyphosat in der Landwirtschaft" und erhielt in diesem Anliegen deutliche Unterstützung durch andere Teilnehmer der Mitgliederversammlung.

Zum Abschluss übergab Christiane Meub Präsente des Vorstandes an die besonders engagierten Mitglieder Karl Manns, Christian Gugler, Günther Weiser, Gerhard Eyring, Richard Erck und Stefan Kern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare