Betrunken Unfall gebaut

  • schließen

Ein 22-jähriger Glauburger hat in der Nacht zum Sonntag gegen 1.15 Uhr mit seinem Auto betrunken einen Unfall verursacht. Nach einem Zusammenstoß mit einem geparkten Wagen in der Bahnhofstraße sei er laut Polizei zunächst weggefahren, kam später aber wieder zurück. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Der 22-Jährige musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Ein 22-jähriger Glauburger hat in der Nacht zum Sonntag gegen 1.15 Uhr mit seinem Auto betrunken einen Unfall verursacht. Nach einem Zusammenstoß mit einem geparkten Wagen in der Bahnhofstraße sei er laut Polizei zunächst weggefahren, kam später aber wieder zurück. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Der 22-Jährige musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare