Betrüger gibt sich als Bankmitarbeiter aus

  • schließen

Am Dienstagnachmittag war ein falscher Bankmitarbeiter in Ranstadt unterwegs.

Am Dienstagnachmittag war ein falscher Bankmitarbeiter in Ranstadt unterwegs.

Irgendwann zwischen 15 und 17 Uhr klingelte der Mann an der Haustür einer Seniorin in der Breulstraße. Der Sohn der Frau habe ihn beauftragt, sich um ihre Bankgeschäfte zu kümmern, erklärte er. Die Seniorin glaubte ihm nicht – zu Recht. Wie sich später herausstellte, hatte ihr Sohn niemanden vorbeigeschickt.

Der Betrüger soll 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank sei. Er machte einen gepflegten Eindruck, sprach Hochdeutsch ohne Akzent, trug einen dunklen Anzug, hatte dunkle kurze Haare mit Geheimratsecken und ist 35 bis 45 Jahre alt. Weitere Hinweise gehen an die Polizei, Tel. 0 60 42/96 48-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare