Ausschuss sagt ja zum Bike-Park

  • VonRedaktion
    schließen

Ranstadt (bf). Der Ausschuss für Jugend und Soziales hat sich dieser Tage mit den Plänen zur Einrichtung eines neuen Bike-Parks im Sport- und Freizeitbereich nahe dem Ranstädter Bürgerhaus befasst.

Der Sprecher der Jugendlichen, Adrian Breitenstein, erläuterte den Kommunalpolitikern anhand eines Modells die Vorstellungen der jungen Leute. Ausschussvorsitzender Oliver Buchholz (SPD) lobte das Engagement und die Ausführungen der Jugendlichen, die so sehr überzeugten, dass der Ausschuss einstimmig ein positives Votum für die Idee des Bike-Parks abgab.

Näheres wird nun in der Folge im Gemeindevorstand und später in den Gemeindegremien weiterverfolgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare