Die Polizei berichtet

  • schließen

Florstadt

Münzen und Geld weg- Beute im Wert von 4500 Euro hat ein junger Mann am Montagvormittag in Nieder-Florstadt im "Fußhain" gemacht. Er spazierte zwischen 10.30 und 10.40 Uhr durch die offene Haustür und wurde im Schlafzimmer fündig: Sammlermünzen und Bargeld konnte er an sich nehmen, bevor er von der Bewohnerin entdeckt wurde. Die Seniorin konnte dem Eindringling nur hilflos nachsehen, als dieser zu Fuß flüchtete. Der Ganove wird als etwa 20-Jähriger mit muskulöser Statur und rundem Gesicht beschrieben. Er habe Deutsch mit starkem Akzent gesprochen, kurze dunkle Haare gehabt. Neben Bluejeans und blauem Shirt habe er weiße Turnschuhe getragen. Hinweise an die Polizei, Tel. 0 60 31/60 10.

Butzbach

Ring gestohlen- Während zwei Frauen am Montag Kaffee auf der Terrasse einer Erdgeschosswohnung in der Fauerbacher Straße in Hoch-Weisel genossen, machte sich im Inneren ein Einbrecher auf die Suche nach Beute. Er flüchtete - noch bevor ihn die beiden zu Gesicht bekamen - mit einem Ring. Offenbar war er durch die Haustür in die Wohnung gelangt. Hinweise nimmt die Polizei in Butzbach, Tel. 06033/7043-0 entgegen.

Münzenberg

Motorradfahrer leicht verletzt- Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntag am Ortsausgang Richtung Wohnbach ins Schleudern geraten, als er gegen 17 Uhr mit seiner Husqvarna einen Pkw überholen wollte. Er kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb im Feld liegen. Am Motorrad entstand ein Schaden über 2500 Euro.

Büdingen

Transporter angefahren- Ein zwischen den Straßen "Am Nussgraben" und "In der Langgewann" geparkter Ford Transit ist zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 6.30 Uhr, angefahren worden. Die Reparaturkosten dürften ca. 800 Euro betragen. Hinweise nimmt die Polizei in Büdingen, Tel. 0 60 42/96 48-0 entgegen. (pob)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare