Viele Mitglieder engagieren sich im Beirat.
+
Viele Mitglieder engagieren sich im Beirat.

Petra Weinelt bleibt Vorsitzende

  • vonRedaktion
    schließen

Wölfersheim (pm). 63 Mitglieder nahmen kürzlich an der Mitgliederversammlung der TSG Wölfersheim in der Wetterauhalle teil. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Petra Weinelt, folgte deren Bericht sowie die Berichte aus den Abteilungen und der Rechnerin.

In der Abteilung Wandern habe sich leider kein neuer Abteilungsvorstand gefunden. Dadurch ruhe diese Abteilung bis zur nächsten Mitgliederversammlung 2021.

Jubiläen im Jahr 2022

Nach der Entlastung des Vorstandes wurden die Ehrungen für 25, 40, 50 und 65 Jahre Vereinszugehörigkeit durch Weinelt und den Ehrenrat vorgenommen. Im Anschluss wurde der Vorstand wie auch der Beirat im Blockverfahren gewählt. Der Wahlleiter stellte die zur Verfügung stehenden Personen vor und fragte die anwesenden Mitglieder, ob es weitere Vorschläge beziehungsweise Einwände gebe. Da dies nicht der Fall war, wurde der neue Vorstand/Beirat, nachfolgend namentlich benannt, gewählt und auch Weinelt als 1. Vorsitzende im Amt bestätigt.

Vorstand: 1. Vorsitzende Petra Weinelt, 2. Vorsitzender Alexander Paur, 1. Schriftführerin Angelika Kirchner, 1. Rechnerin Michaela Schwiete. Beirat: 2. Schriftführerin Simone Kircher, 2. Rechnerin Anette Pabst, Presseleiter Felix Nelson-Gruel, Ehrensprecher Hans-Peter Erb sowie die jeweiligen Abteilungsleiter und Teamleiter Orga aus den drei Abteilungen. Funktionäre: Hennes Gruel, Sabrina Hofmann und Frank Klomfass.

Zum Ende der Sitzung wies Weinelt noch auf das große Jubiläum im Jahr 2022 hin:

175 Jahre TSG, 175 Jahre Turnen, 100 Jahre Fußball und 60 Jahre Tischtennis. Hierfür werde ein Festausschuss gebildet und auf die Unterstützung zahlreicher Mitglieder bei der Organisation gebaut, kündigt der Verein an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare