Paten für Bücher gesucht

  • VonRedaktion
    schließen

Nidderau (pm). Unter dem Motto »Tauschen; lesen und entdecken« gibt es in den Stadtteilen öffentliche Bücherschränke. Bürgerinnen und Bürger können sich kostenlos mit Büchern versorgen. Einfach ein Buch aussuchen, lesen und danach wieder zurück in den Schrank stellen. Gerne können Bücher auch behalten werden. Wer gut erhaltene Bücher abzugeben hat, kann diese in den Bücherschrank stellen, sofern im Regal Platz ist.

Für Ordnung und Sauberkeit in den Bücherschränken sorgen ehrenamtliche Paten, die Kontaktdaten befinden sich in den jeweiligen Schränken. Für die öffentlichen Bücherschränke auf dem Stadtplatz in der »Neuen Mitte« und den kürzlich aufgestellten Bücherschränken an der Willi-Salzmann-Halle in Windecken und am Feuerwehrhaus in Heldenbergen werden noch Paten gesucht.

Wer Interesse hat, kann sich melden in der Stadtbücherei Nidderau am Marktplatz in Windecken unter der Telefonnummer 0 61 87/90 07 99 oder per E-Mail an buecherei@nidderau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare