KURZ BERICHTET

Aus dem Parlament

  • Holger Pegelow
    vonHolger Pegelow
    schließen

Querungen für Radfahrer - Das Karbener Stadtparlament hat in seiner jüngsten Sitzung den Magistrat beauftragt, zu prüfen, ob einer farbliche Markierung als Querungshilfe an den Karbener Kreiseln aufgebracht werden kann. In dem einstimmig angenommenen SPD-Antrag heißt es, die Radfahrer hätten mitunter ein unsicheres Gefühl bei der Querung der Straßen, was häufiger am City-Kreisel zu beobachten sei. Sowohl Autofahrer als auch Radfahrer scheinen sich nicht sicher zu sein, wer Vorrang habe.

Geschlechtsneutrales WC - Ohne Aussprache hat das Parlament jetzt einen Antrag der Linken angenommen, neben dem Bürgerzentrum und bei weiteren WC-Neubauten ein WC für alle Geschlechter zu schaffen. »Für Menschen, zu deren Erscheinungsbild die gängigen Geschlechterbilder nicht passen, kann es durchaus zu diskriminierenden und ausgrenzenden Erlebnissen kommen«, lautet die Begründung. pe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare