Unter Drogen in den Graben

  • vonRedaktion
    schließen

Ortenberg (pob). Beim Versuch »Am Kloster« in Selters zu wenden, blieb der Škoda eines 19-Jährigen aus dem Wetteraukreis am Samstag gegen 22.10 Uhr im Graben liegen. Dabei beschädigte der junge Mann den Unterboden und die Frontschürze des Fahrzeugs. Er und seine beiden 19 und 17 Jahre alten Begleiter blieben unverletzt. Ein Zeuge beobachtete den schwankenden Gang des Fahrers und rief die Polizei. Sie stellten fest, dass er Alkohol getrunken und Drogen genommen hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare