koe_Zaucke_tukurRB070_22_4c
+
»Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys« machen seit 1995 gemeinsam Musik. Sie nennen sich selber Tanzkapelle. Die Bandmitglieder haben einen Faible für nostalgische Unterhaltungsmusik der Goldenen Zwanziger und Vorkriegsjahre F.: ELENA ZAUCKE

Ulrich Tukur auf der Sommerbühne

  • VonRedaktion
    schließen

Ortenberg (pm). Ulrich Tukur, Ulrich Mayer, Günter Martens und Kalle Mews sind am Donnerstag, 1. Juli, auf Einladung des Kulturkreises Ortenberg und in Zusammenarbeit mit dem Kultursommer Mittelhessen auf der Sommerbühne am Schloss Ortenberg zu Gast.

Bereits 1995 gründete der renommierte Filmschauspieler und Musiker Ulrich Tukur die Tanzkapelle »Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys«. Die Band interpretiert neben Eigenkompositionen vor allem Evergreens.

Die Musiker haben einen Faible für nostalgische Unterhaltungsmusik der Goldenen Zwanziger und Vorkriegsjahre. Hinzukommen Mambo, Foxtrott, eigene Stücke, unbekannte ältere Titel oder schmissige Gassenhauer, »Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys« spielen Titel wie »Am Steinhuder Meer«, »Musik hat mich verliebt gemacht« oder »La Paloma«. Gemeinsam mit seiner Instrumental- und Gesangsgruppe möchte Tukur, wie er sagt, perfekte Tanzpalast-Atmosphäre schaffen.

Karten sind nur unter Fritz.Fratz@gmx.net (Dörthe Herrler) erhältlich. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Weitere Informationen, auch zur aktuelle Situation die Veranstaltung betreffend, gibt es auf der Homepage des Kulturkreises unter www.kulturkreis-ortenberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare