Tobias Morgenstern spielt brasilianische Klänge

  • schließen

Der Berliner Akkordeonspieler Tobias Morgenstern gastiert mit drei Musikerkollegen am Samstag, 1. Juli, im Brettl-Palast mit dem Programm "Morgenstern aus Ipanema". Beginn ist um 20.30 Uhr. Einlass ab 19 Uhr.

Der Berliner Akkordeonspieler Tobias Morgenstern gastiert mit drei Musikerkollegen am Samstag, 1. Juli, im Brettl-Palast mit dem Programm "Morgenstern aus Ipanema". Beginn ist um 20.30 Uhr. Einlass ab 19 Uhr.

In der Musik aus dem Nordosten Brasiliens hat das Akkordeon eine lange Tradition. Auf der "Forró", den Festen und Partys der Nordbrasilianer, erlebt man Tänze wie Baiáo, Xote Maracuta. Tobias Morgenstern verbindet diese urbrasilianischen Klänge und Rhythmen mit seinen eigenen romantischen Melodien. Akkordeonpassagen und jazzige Rhythmen sollen sich mit liedhaften Balladen und Romanzen abwechseln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare