Polizeigesuchter Mann fällt beim Einkaufen auf

  • schließen

Pech hatte ein 24-Jähriger am Mittwochvormittag, als er in einem Supermarkt einkaufte. Dort traf er auf einen Polizisten, der zwar nicht im Dienst war, den jungen Mann aber trotzdem erkannte: Gegen den wohnsitzlosen 24-Jährigen lag ein Haftbefehl vor. Der Beamte versetzte sich kurzerhand in den Dienst, nahm den 24-Jährigen fest und rief seine Kollegen, die den Mann in die JVA brachten.

Pech hatte ein 24-Jähriger am Mittwochvormittag, als er in einem Supermarkt einkaufte. Dort traf er auf einen Polizisten, der zwar nicht im Dienst war, den jungen Mann aber trotzdem erkannte: Gegen den wohnsitzlosen 24-Jährigen lag ein Haftbefehl vor. Der Beamte versetzte sich kurzerhand in den Dienst, nahm den 24-Jährigen fest und rief seine Kollegen, die den Mann in die JVA brachten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare