1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Ortenberg

"Kalter Markt": Zum Jubiläum lacht die Sonne

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kochblumen sind auf dem »Kalten Markt« in allen Farben und Größen zu finden.	(Foto: dab)
Kochblumen sind auf dem »Kalten Markt« in allen Farben und Größen zu finden. (Foto: dab) © Dagmar Bertram

Ortenberg (dab). Das Wetter hätte zum Jubiläum nicht besser sein können: Der 750. »Kalte Markt« in Ortenberg entpuppte sich als »Warmer Markt«. Bei strahlendem Sonnenschein waren die Straßen am Wochenende auch während der Randzeiten gut gefüllt.

Zehntausende Besucher aus der gesamten Region stöberten an den über 400 Ständen, kauften Kochblumen, Kuschelsocken und Käseknacker. Neu auf dem traditionellen Volksfest ist in diesem Jahr das bayrische Festzelt des Landshuter Festwirts Franz Widmann, der auch die Gäste auf dem Friedberger Herbstmarkt versorgt. Neben Gewerbemesse, Fahrzeugausstellung und Vergnügungspark war vor allem die Ausstellung in der Grundschule einen Abstecher wert. Dort hatten Modellbauer ihre funktionsfähigrne Rummelplätze aufgebaut – samt Beleuchtung, Musik und Fuhrpark.

Weitere Bilder vom Markttreiben sehen Sie in der gedruckten Montagausgabe oder im E-Paper.

Auch interessant

Kommentare