Gegen Hydranten gefahren

  • vonRedaktion
    schließen

Ortenberg (pob). Die Polizei in Büdingen sucht im Falle einer Unfallflucht nach Zeugen.

Bereits am Mittwoch vor zwei Wochen (3. März) war in der Eckartsborner Bergstraße ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Nähe einer Baustelle gegen 13 Uhr gegen einen Hydranten gestoßen. Dabei wurden ein Standrohr sowie der Hydrant beschädigt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro. Der Unfallverursacher war unerkannt geflohen. Die Polizei in Büdingen bittet nun unter Tel. 0 60 42/9 64 80 um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare