Brand im "alten Bunker"

  • schließen

Ortenberg(pob). Auf dem Rückweg von einer Übung entdeckten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ortenberg am Samstag gegen 18.20 Uhr Rauchwolken, die aus dem Gelände des "alten Bunkers" Richtung Lißberg aufstiegen. Vor Ort stellten sie fest, dass an einer Grillstelle Unrat und alte Reifen brannten. Sie löschten das Feuer mit einem Feuerlöscher. Am Gebäude selbst entstand offenbar kein Sachschaden. Der "alte Bunker" dient Kindern und Jugendlichen häufig als Spielplatz und Rückzugsort. Wer das Feuer legte, ist bislang unklar. Hinweise an die Polizei in Büdingen unter 0 60 42/9 64 80.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare