rueg_hau_kirchenvorstand_4c
+
Neuer Kirchenvorstand: (von links) Günther Klingohr, Carina Mörler, Susanne Schmidt, Andrea Schäfer und Gerd-Christian Freiherr von Schäffer-Bernstein mit Pfarrerin Sophie-Lotte Immanuel (nicht auf dem Bild ist Roger Möckel).

Würdige Verabschiedung

  • VonAnnette Hausmanns
    schließen

Ober-Mörlen (hau). In einem feierlichen Gottesdienst sind am vergangenen Sonntag in der evangelischen Pfarrkirche von Langenhain-Ziegenberg die ehemaligen Kirchenvorstände verabschiedet und die Mitglieder des Nachfolgegremiums in ihr Amt eingeführt worden. Die zurückliegende Amtsperiode war in der evangelischen Kirchengemeinde Langenhain-Ziegenberg von vielen Veränderungen geprägt, vor allem auch durch die vierjährige Vakanz der Pfarrstelle in der Gemeinde.

Vor wenigen Monaten wurde Pfarrerin Sophie-Lotte Immanuel in ihr Amt eingeführt, das beide evangelischen Kirchengemeinden in Ober-Mörlen und Langenhain-Ziegenberg umfasst.

Umso wichtiger war es den Gläubigen, den alten Kirchenvorstand würdig zu verabschieden und Dank für das Geleistete auszusprechen. Verabschiedet wurden Nicole Huth, Christian Müller, Hannelore Schäfer, Rudi Schneider und Heiko Speer. Wiedergewählt wurden Günther Klingohr, Roger Möckel und Gerd Christian Freiherr von Schäffer-Bernstein.

Neu im Kirchenvorstand sind Carina Mörler, Andrea Schäfer und Susanne Schmidt. Bestärkt durch die höchste Wahlbeteiligung im Dekanat beginnt der neue Kirchenvorstand zusammen mit Pfarrerin Sophie-Lotte Immanuel seine Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare