Verletzter bei Verkehrsunfall

  • vonred Redaktion
    schließen

Ober-Mörlen(pob). Bei einem Verkehrsunfall auf der A5 wurde am Mittwoch gegen 11.45 Uhr bei Ober-Mörlen ein 23-Jähriger verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei hatte ein mit zwei jungen Frauen besetzter Fiat 500 die mittlere von drei Spuren befahren und war nach links gewechselt. Ein dort herannahender VW Golf GTI konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte in das Heck des Fiat. Ein vorausfahrender 27-jähriger Golf-Fahrer aus Frankfurt hatte den Unfall wohl im Rückspiegel bemerkt und war auf den Standstreifen ausgewichen. Der GTI wurde durch die Wucht des Zusammenpralls gegen den auf dem Standstreifen stehenden Golf geschleudert. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden (0 60 33/70 43-50 10).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare