Spielzeugwaffen lösen Einsatz der Polizei aus

  • vonred Redaktion
    schließen

Ober-Mörlen(pob). Das Hantieren mit Spielzeugwaffen führte am vergangenen Donnerstag gegen 14.30 Uhr zu einem größeren Einsatz der Polizei in der Frankfurter Straße in Ober-Mörlen. Die Beamten nahmen einen 18-Jährigen vorübergehend fest und stellten bei der späteren Durchsuchung seiner Wohnung drei aus der Entfernung echt aussehende Spielzeugwaffen sicher. Zeugen hatten beobachtet, wie der später Festgenommene mit einem Gewehr im Anschlag aus einem Haus heraus offenbar auf vorbeifahrende Autos zielte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare