+
Kurz vor der Ausfahrt Butzbach: Der Laster muss abgeschleppt werden. FOTO: SAX

Querstehender Lkw blockiert A 5

  • schließen

Ober-Mörlen(pob/sax). Am Dienstagabend ist auf der A 5 ein Ford in einen Sattelzug gekracht. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Für die Bergung war die Fahrbahn in Richtung Norden gut zwei Stunden gesperrt.

Laut Polizeibericht hatte ein 21-Jähriger aus dem Lahn-Dill-Kreis gegen 20 Uhr zwischen Ober-Mörlen und Bad Nauheim die Kontrolle über seinen Ford verloren. Der Wagen stieg gegen die Mittelleitplanke und schleuderte gegen den Sattelzug. Der unbeladene Lkw prallte daraufhin ebenfalls in die Mittelleitplanke.

Zugmaschine und Auflieger blieben quer zur Fahrbahn stehen. Der Ford-Fahrer blieb unverletzt; der 55-jährige Lkw-Fahrer sowie sein 35 Jahre alter Beifahrer verletzten sich leicht. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare