+
Rund um den Unfallort kam es über Stunden zu Behinderungen im Verkehr. 

Unfall

Schwerer Unfall an der A5 bei Ober-Mörlen - 75-Jähriger schwerverletzt

  • schließen

Ein 75-Jähriger wurde bei einem Unfall an der A5 in der Wetterau schwerverletzt. Es kam zu deutlichen Verkehrsbehinderungen. 

Von der A5 an der Anschlussstelle Ober-Mörlen abfahrend, nach links auf die Bundesstraße 275, bog ein 48-Jähriger aus Arnstadt am Montagnachmittag gegen 15 Uhr mit seinem PKW ab. 

Dabei übersah er vermutlich einen 75-jährigen Ober-Mörler, der mit seinem Auto auf der Bundesstraße von Ober-Mörlen kommend unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 75-Jährige schwere Verletzungen zuzog. 

Der 48-Jährige blieb unverletzt. Ein Gutachter wurde hinzugezogen, um Untersuchungen zur Unfallursache anzustellen. Noch bis 18 Uhr kam es daher auf dem Streckenabschnitt zu Behinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare