Mostfest fällt aus

  • vonred Redaktion
    schließen

Ober-Mörlen(pm). Nach einer jahrelangen Tradition lädt der Gemischte Chor Liederkranz am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, zum Mostfest ein. In all den Jahren war das Fest sehr gut besucht, für viele war der Hof vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Langenhain Ziel ihres Feiertagsausfluges, oftmals zu Fuß oder mit dem Rad, und hier wurden die Gäste mit allerlei selbstgemachten Köstlichkeiten versorgt, frisch gepresstem Apfelmost, Kartoffelpfannkuchen, Kartoffelsuppe, Kaffee und Kuchen und dergleichen mehr. Hier traf man sich mit Freunden und alten Bekannten und saß in gemütlicher Runde zusammen.

Diese schöne Tradition wird in diesem Jahr unterbrochen. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes bei immer noch bestehender Infektionsgefahr muss das Mostfest in diesem Jahr ausfallen. Für den Chor ist das bedauerlich, war doch das Mostfest eine Gelegenheit, das Leben in der Dorfgemeinschaft zu bereichern und sich als Teil dieser Gemeinschaft zu präsentieren. Darüber hinaus war das Mostfest natürlich auch eine wichtige Einnahmequelle für den Chor, die also dieses Jahr wegfällt und ein Loch in der Vereinskasse hinterlässt.

Aus diesem Grund bittet der Chor um Unterstützung in Form einer Spende. Das Konto des Gemischten Chores Liederkranz Langenhain-Ziegenberg bei der Volksbank Butzbach hat die IBAN: DE92 5186 1403 0007 1044 05, BIC GENODE51BUT. Eine Spendenquittung kann ausgestellt und zugeschickt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare