Kalenderinhalte sollen digital verfügbar sein

  • vonAnnette Hausmanns
    schließen

Ober-Mörlen (hau). In seiner Sitzung am Montag beschloss der Ausschuss für Soziales und Gesellschaft einmütig, dem Parlament die Zustimmung zum SPD-Antrag in Sachen Digitalisierung ans Herz zu legen. Demnach sollen der Abfall- und der Veranstaltungskalender der Gemeinde zukünftig auch in digitaler Form auf der Website der Kommune zur Verfügung stehen - parallel zur Veröffentlichung im Gemeindeblatt und zum ausdruckbaren Kalender auch in einem Format, das sich in digitale Kalender einbinden lässt.

Zugute kommt dem Vorhaben, dass im Rathaus eine zusätzliche halbe Stelle zwecks Digitalisierung der Verwaltung geschaffen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare