Im Dorfkern

Groove und Gänsehaut in der Drechselstube

  • schließen

Einen perfekten Sommerabend erlebten über 150 Gäste kürzlich mitten im 300 Jahre alten Dorfkern. Die Big Band "Magic Rhythm" und das Vokalensemble "Vocalicious" machten ihren Namen alle Ehre und zauberten magische Klänge in den illuminierten Hof der Drechselstube von Familie Hausmanns.

Einen perfekten Sommerabend erlebten über 150 Gäste kürzlich mitten im 300 Jahre alten Dorfkern. Die Big Band "Magic Rhythm" und das Vokalensemble "Vocalicious" machten ihren Namen alle Ehre und zauberten magische Klänge in den illuminierten Hof der Drechselstube von Familie Hausmanns.

Vom "New York"-Klassiker bis zum funkigen "Haus am See" spannten die Big Band, ihr langjährigen Leiter Michael Grün und Solisten den groovenden musikalischen Swing-Bogen. Eine Stecknadel hätte man fallen hören können, als das Vokalensemble seinen "Sound of Silence" in die laue Sommernacht malte und den Gästen wohlige Gänsehaut über die Rücken rieselte. Geradezu lateinamerikanisches Summerfeeling pulsierte durch den Abend, als Musiker und Sängerinnen zum gemeinsamen Finale zusammenkamen. Noch lange genossen die Sommerfrischler das, nicht zuletzt durch Norbert Mohrs Lichterzauber verursachte, karibische Flair.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare