Abendliche Fledermaus-Beobachtung

  • VonBernd Burkard
    schließen

Ober-Mörlen (pm). Das geheimnisvolle Leben der Fledermäuse ist das Thema der Naturführung, die der NABU Ober-Mörlen am Freitag, 27. August, im Rahmen der internationalen »Batnight« anbietet. Wenn der Tag geht, kommen Mausohr, Zwergfledermaus und Abendsegler aus ihren Tagesquartieren und gehen auf die Jagd. In der Dämmerung lassen sich die Flattertiere noch mit dem Auge erkennen, später helfen Taschenlampen und ein Ultraschall-Detektor bei der Beobachtung.

Die zweistündige Rundwanderung, die von Robert Scheibel geleitet wird, startet um 20.15 Uhr an der Usa-Brücke zum Sportplatz Ober-Mörlen und führt durch das Naturschutzgebiet Magertriften zum Fauerbachteich (festes Schuhwerk und Taschenlampe empfohlen). Erforderlich ist eine Anmeldung an info@nabu-ober-moerlen.de oder telefonisch unter 0 60 02-9 39 38 91 oder 0 60 02-73 15.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare