+
Beim Abbiegen von der A 5 auf die B 275 bei Ober-Mörlen hat es gekracht.

75-jähriger Ober-Mörler bei Unfall schwer verletzt

  • schließen

Ober-Mörlen(pob). Wegen der Unachtsamkeit eines anderen Verkehrsteilnehmers ist ein 75-jähriger Autofahrer aus Ober-Mörlen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der andere Autofahrer, ein 48-Jähriger aus Arnstadt, war am Montag gegen 15.05 Uhr von der A 5 an der Anschlussstelle Ober-Mörlen abgefahren. Beim Linksabbiegen auf die B 275 übersah er vermutlich den Wagen des Seniors, der auf der Bundesstraße aus Richtung Ober-Mörlen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 75-Jährige sich schwere Verletzungen zuzog; der 48-Jährige blieb unverletzt. Ein Gutachter wurde hinzugezogen, um Untersuchungen zur Unfallursache anzustellen. Noch bis 18 Uhr kam es daher auf dem Streckenabschnitt zu Behinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare