A 5-Erneuerung: Nauheimer Straße vorerst gesperrt

  • David Heßler
    vonDavid Heßler
    schließen

Ober-Mörlen (hed/pm). Derzeit ist es nicht möglich, von Bad Nauheim aus »übern Berg« nach Ober-Mörlen zu fahren. Wegen der Arbeiten an der A 5 sind die Nauheimer Straße zwischen Ober-Mörlen und dem Johannisberg sowie die Borngasse als weitere Wirtschaftswegeverbindung zwischen beiden Orten gesperrt.

Die Autobahn wird zwischen den beiden Anschlussstellen Ober-Mörlen und Friedberg auf einer Länge von knapp elf Kilometern derzeit erneuert. Zum Jahreswechsel 2020 wurden die Sanierungsarbeiten in Fahrtrichtung Norden abgeschlossen. Nach einer Winterunterbrechung ging es in Fahrrichtung Süden weiter. Der Verkehr wurde dabei stets auf die Gegenfahrbahn umgeleitet. Die dortigen Brückenbauwerke werden dadurch punktuell stärker belastet. Dafür müssen zwei Brücken in Ober-Mörlen zusätzlich verstärkt werden.

Da die Arbeiten im Wesentlichen unterhalb der Bauwerke durchgeführt würden, sei die Sperrung der Gemeindestraße und des Wirtschaftsweges notwendig, teilt Hessen Mobil mit. Nauheimer Straße und Borngasse bleiben voraussichtlich bis Ende Juni gesperrt; zur Anbringung der Verstärkungskonstruktionen unterhalb der Brückenbauwerke mit Umleitung über die B 3 und B 275.

In der Zeit zwischen Juli und Ende November seien die Unterführungen ausschließlich für Fußgänger und Radfahrer passierbar. Zum Abbau der Verstärkungskonstruktion müssen sowohl die Nauheimer Straße als auch die Borngasse wieder für knapp zwei Wochen bis Mitte Dezember gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare