19-jähriger Motorradfahrer auf A5 verletzt

  • Christoph Agel
    vonChristoph Agel
    schließen

Ober-Mörlen (agl). Bei einem Unfall am Sonntagvormittag auf der A5 ist ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Frankfurt leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um 11.13 Uhr zwischen der Raststätte Wetterau und der Anschlussstelle Ober-Mörlen in Fahrtrichtung Norden.

Der junge Mann war auf der rechten Spur unterwegs, als er auf ein Auto auffuhr, an dessen Steuer ein 40-jähriger Mann, ebenfalls aus Frankfurt, saß. Dabei wurde der 19-Jährige leicht verletzt. Das Motorrad geriet auf die linke Spur, die daraufhin kurzzeitig gesperrt werden musste. Zur Unfallursache konnte die Autobahnpolizei Butzbach noch keine Angaben machen. Alkoholisiert sei der Motorradfahrer jedenfalls nicht gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare