»NABU am Freitag«

Wilde Samtpfoten auf Spurensuche

  • VonRedaktion
    schließen

Niddatal (pm). In der Veranstaltungsreihe »NABU am Freitag« lädt die NABU-Umweltwerkstatt Wetterau am kommenden Freitag, 30. April, um 18 Uhr zu einem Kurzvortrag »Unter Waldpfoten - ein Katzenkrimi« mit Petra Zeichner und Susanne Steib in den Online-Veranstaltungsraum ein.

Zur Einstimmung wird Steib (BUND Hessen) das Projekt zum Schutz der Wildkatzen vorstellen. Außerdem wird der Wildkatzenerlebnispfad am Winterstein vorgestellt, der Schauplatz des »Katzenkrimis« ist. Anschließend gibt die Autorin Einblicke in ihr neues Buch: Hauskater Robin findet im Butzbacher Stadtwald eine tote Katze, die alles andere als gewöhnlich aussieht. Dazu kommt: In ihrer Nähe liegt ein toter Mann. Gibt es zwischen dem Tod seiner Artgenossin und dem des Unbekannten einen Zusammenhang? Ja, glaubt Robin, und zusammen mit seinem tierischen Team, das bereits im ersten Band »Katerdämmerung« seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt hat, ermittelt er. Dafür müssen sie in den Wald am Winterstein, das Revier der Wildkatzen.

Die Teilnehmer haben während der Veranstaltung die Möglichkeit, über den Chat Fragen an den Referenten zu stellen. Die Veranstaltung ist für Kinder und Erwachsene geeignet. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung auf der Internetseite des NABU Wetterau erforderlich. Wer den Termin der Online-Veranstaltung nicht wahrnehmen kann, findet auf der Internetseite des Vereins im Anschluss die Aufzeichnung des Vortrags, die jederzeit angeschaut werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare