Von Hund gebissen

  • VonRedaktion
    schließen

Niddatal (pob). Am Sonntag gegen 13 Uhr ist in Assenheim auf dem Fußweg zwischen Kleingartenanlage und der Wetter (Bereich Mühlweg) eine 60-jährige Spaziergängerin von einem Hund gebissen worden. Wie die Polizei berichtet, lief ein fremder Hund bellend auf die Frau zu. Zum Schutz nahm sie ihr eigenes Tier auf den Arm. Der fremde Hund schnappte nach diesem und biss der Frau dabei in den Arm.

Damit konfrontiert, ging der Hundehalter mit seinem Tier, einem Golden Retriever, davon. Der Halter wird beschrieben als etwa 1,70 Meter groß, 30 bis 40 Jahre. Er trug blaue Oberbekleidung, Sonnenbrille und ein Basecap. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise, Tel. 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare