Mit vier Tigerbabys: Zirkus Fischer gastiert am Sportplatz

Niddatal-Assenheim (hed). Mit gleich vier Tigerbabys kommt der Zirkus Fischer an diesem Wochenende nach Assenheim.

"Naala", Zarabi", Zarah" und "Kiara" sind die erst wenige Woche alten Geschwister der mittlerweile acht Monate alten Tigerdame "Zaila", die von der Zirkusfamilie mit der Flasche aufgezogen worden war, da ihre Eltern sie verstoßen hatten. "Zaila" ist mit den sechs bengalischen Königstigern die Hauptattraktion im Programm, in dem es auch viel Akrobatik, lustige Clownerien und weitere Tierdressuren zu sehen gibt. Erst vor zwei Wochen gastierte der Zirkus in Bad Nauheim, wo es auch einen Fototermin an der Elvis-Stele gab. Denn der jüngste (menschliche) Spross der Zirkusfamilie wurde im Hochwaldkrankenhaus geboren und hört auf den Namen Aaron Elvis Presley Fischer.

Bis Montag gibt es ab heute täglich eine Vorstellung um 15 Uhr an der Bruchenbrücker Straße am Sportplatz, am Sonntag eine zusätzliche um 11 Uhr. Bei der Familienvorstellung am Montag zahlen Erwachsene so viel wie die Kinder. Der Kartenvorverkauf findet täglich von 10 bis 12 Uhr an der Zirkuskasse statt, Kartenreservierung und Info-Telefon unter 01 62/7 19 44 39.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare