+

Unbekannter raubt 20-Jährigen aus

Niddatal-Bönstadt (pob). Ein 20-Jähriger ist am Sonntagmorgen Opfer eines Räubers geworden. Der Assenheimer war um 00.38 Uhr in der Gutenbergstraße in Bönstadt unterwegs. Ein Unbekannter sprach ihn an, beleidigte ihn und schlug dem 20-Jährigen dann ins Gesicht.

Der Assenheimer stürzte. Der Unbekannte forderte ihn auf, Geld und Handy herauszurücken. Letzteres war bereits bei dem Handgemenge heruntergefallen. Der Unbekannte griff sich rund 40 Euro aus dem Geldbeutel des Assenheimers und fuhr dann mit dem Rad Richtung Ortsmitte davon.

Der Räuber soll etwa 1,75 Meter groß sein und Deutsch sprechen. Er trug einen grauen Kapuzenpulli, eine helle Jeans und eine Baseballkappe. Sein Mountainbike war grau mit grünem Lenker. Es hatte keine Schutzbleche. Hinweise auf den Unbekannten nimmt die Polizei in Friedberg entgegen, Tel. 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare