E-Scooter vor Schule weg

  • VonRedaktion
    schließen

Niddatal (pob). 250 Euro sind viel Geld - erst recht für Kinder und Jugendliche. Es braucht einige Zeit, bis solch ein Betrag zusammengespart ist. Umso größer die Freude, sich davon etwas Eigenes kaufen zu können. Für einen Teenager aus Friedberg war es ein E-Scooter. Der schwarz- rote, elektrisch betriebene Roller machte dem Mädchen große Freude. Sie nutzte ihn als Spielgerät und parkte ihn am Montag vor der Geschwister-Scholl-Schule in Assenheim.

Zwischen 7.30 und 13 Uhr entwendeten bislang Unbekannte den E-Scooter und brachen dazu das Schloss auf. Hinweise an die Polizei: Tel. 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare