KÖB öffnet mit neuen Medien

  • vonUdo Dickenberger
    schließen

Niddatal-Ilbenstadt (udo). Das Team der Katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) weist darauf hin, dass diese wieder geöffnet ist. Die Öffnungszeiten sind leicht verändert: sonntags von 10 bis 11 Uhr und mittwochs von 15 bis 18 Uhr. Bis auf Weiteres fällt die Öffnung mittwochs vormittags weg, da Schule und Kita ihren Regelbetrieb noch nicht wieder aufgenommen haben.

Die KÖB-Mitarbeiterinnen haben die Zeit während der Schließung für den Aufbau des Medienbestandes genutzt. Neben den neu angeschafften Medien für Kinder und Erwachsene stehen auch wieder Romane und Hörbücher für Erwachsene als Leihgabe vom Bibliothekszentrum in Friedberg zur Verfügung.

Die Bücherei hat sich auf Besuche von Kunden unter Beachtung der Corona-Regeln eingestellt. Am Eingang können Personen, die die Bücherei nicht betreten möchten, während der Öffnungszeiten ihre Medien zusammen mit einem Zettel mit Lesernummer, Name und Adresse in eine Rückgabekiste legen. Die anschließend gereinigten Medien werden erst nach drei Tagen wieder in die Regale geräumt. Zurzeit dürfen sich nur zwei Besucher gleichzeitig in der KÖB aufhalten, der Mindestabstand von 1,50 Metern ist einzuhalten, eine Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen.

Trotz der Einschränkungen lohnt es sich, für die kommende Ferien- und Urlaubszeit Lesestoff und Hörbücher auszuleihen. Alle Leserinnen und Leser sowie alle Eltern, deren Kinder bei den Besuchen von Kindergarten und Schule Bücher ausgeliehen haben, werden gebeten, die Medien möglichst bald wieder zurückzubringen, damit sie wieder zur Ausleihe zur Verfügung gestellt werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare