Zusammen mit den Senioren singen die Assenheimer Narren zum Finale den Borkihit "Assem". 	FOTO: PV
+
Zusammen mit den Senioren singen die Assenheimer Narren zum Finale den Borkihit »Assem«. FOTO: PV

Narren besuchen »Taunusblick«

  • vonRedaktion
    schließen

Niddatal-Assenheim (pm). Wie jedes Jahr hat sich die AKG-Verein Humor Assenheim mit einem bunten Programm beim karnevalistischen Rosenmontag in der Seniorenresidenz »Taunusblick« pärsentiert. Nach einem stimmungsvollen Einmarsch mit schwungvoller Schunkelrunde zeigte Maja Fitzek als Tanzmariechen ihr Können. Lucie Heuser berichtete als Märchenprinzessin von ihrer Suche nach ihrem Prinzen und schloss die alternden Elferrätler komplett aus.

Stimmungsvoll sangen dann die »Borkis« und rissen das Publikum mit ihren Refrains mit. Michael Hahn brillierte in einer Feuerwehruniform aus der Jahrhundertwende mit einem Bericht über verschiedenste gelungene oder auch weniger gelungene Feuerwehreinsätze der Dorffeuerwehr.

Die nächste Schunkelrunde wurde von allen dankbar angenommen. Die »Twirling Angels« zeigten deutlich ihre musikalische Beherrschung der Twirlingstäbe und entführten das Publikum in die Welt der Mary Poppins.

Bevor alle Mitwirkenden zusammen mit dem Publikum den Borkihit »Assem« sangen, berichtete Nils Hayer noch von seinem Opa und dessen Problemen mit dem Rentnerdasein.

Nach dem Finale bekamen die Verantwortlichen der Seniorenresidenz, Vanessa Dauernheim, Pia Kolter und Bärbel Ohl, die diesjährigen Saisonorden. Ein dreifach kräftig donnerndes »Assem Helau« beendete die Veranstaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare