Marion Meisinger und Bernd Siegmann geehrt

  • schließen

Die Assenheimer Karnevalsgesellschaft Verein Humor 1914 hat bei der 2. Kostümsitzung Mitglieder geehrt. Der zweite Vorsitzende Gunther Kraft übergab Marion Meisinger und Bernd Siegmann den Verdienstorden "Erster Klasse" für über 25 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Die Assenheimer Karnevalsgesellschaft Verein Humor 1914 hat bei der 2. Kostümsitzung Mitglieder geehrt. Der zweite Vorsitzende Gunther Kraft übergab Marion Meisinger und Bernd Siegmann den Verdienstorden "Erster Klasse" für über 25 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Marion Meisinger organisiert seit vielen Jahren die Kuchentheke beim Rathaussturm und dem Kinderkostümfest und ist beim Nähteam des Männerballetts nicht mehr wegzudenken. Seit elf Jahren steht sie außerdem sehr erfolgreich mit ihren bekannten Borkis auf der AKG-Bühne. Bernd Siegmann ist seit 25 Jahren Mitglied in der AKG, aber bereits seit 26 Jahren aktiver Tänzer des Männerballetts "Die bewegten Männer". Siegmann ist seit 1997 im Vorstand, die ersten zwei Jahre als Schriftführer, seit 1999 der Erste Vorsitzende der Assemer Narren. 20 Jahre ununterbrochen Erster Vorsitzender – das sucht in der heutigen Zeit seinesgleichen, so der Tenor bei den Gästen und Verantwortlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare