Kita-Beiträge werden gestundet

  • vonUdo Dickenberger
    schließen

Niddatal(udo). Die Kindergartenbeiträge werden gestundet. Bürgermeister Dr. Bernhard Hertel teilt den Entschluss des Magistrats mit, dass die Kita-Beiträge für alle Kinder, die in einer städtischen Einrichtung angemeldet sind und nicht in der städtischen Noteinrichtung betreut werden, gestundet werden. Dies gilt für die Zeit, in der die Kitas wegen der Corona-Pandemie geschlossen sind. Ob auf die Beiträge während der Schließungszeit verzichtet wird, entscheidet die Stadtverordnetenversammlung in ihrer nächsten Sitzung.

Für die Notbetreuungsplätze gilt die Beitragsordnung. Verpflegungskosten fallen für Kinder, die nicht betreut werden, seit dem 17. März nicht mehr an. Die Monats-Pauschale ist ab dem 1. April gestrichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare